KLANZ Premiumkalk

KLANZ Premiumkalk

Der KLANZ® Pre­mi­um­kalk beugt Bo­den­ver­saue­rung vor, sta­bi­li­siert den pH-Wert und hemmt da­durch die Moos­bil­dung. Er sorgt für ei­nen ge­sun­den Ra­sen und ver­bes­sert die Nähr­stoff­ver­füg­bar­keit, die Bo­den­struk­tur und die bio­lo­gi­sche Bo­den­ak­ti­vi­tät. 

 

Der ho­he An­teil an Mag­ne­si­um im KLANZ® Pre­mi­um­kalk sorgt als Zen­tral­bau­stein der Chlo­ro­phyll­bil­dung für ei­ne schö­ne Grün­fär­bung des Ra­sens. Die wei­chen Kalk­kör­ner lö­sen sich ex­tra schnell auf und drin­gen da­durch rasch in die ober­ste Bo­den­schicht ein. Da­durch kann der KLANZ® Pre­mi­um­kalk be­son­ders schnell seine Wir­kung ent­fal­ten.  

 

KLANZ® Pre­mi­um­kalk ist für Ra­sen, Zier- und Nutz­gär­ten ge­eig­net und ge­währ­leis­tet durch die gleich­mä­ßi­ge Korn­grö­ße ei­ne gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung und führt da­durch zu ei­nem ho­mo­ge­nen Streu­bild.

 

Die Vor­tei­le vom KLANZ® Pre­mi­um­kalk

  • beugt Bo­den­ver­saue­rung lang­fris­tig vor
  • Sta­bi­li­sie­rung des pH-Wer­tes und hem­mt so die Moos­bil­dung
  • be­darfs­ge­rech­te Nähr­stoff­ver­tei­lung
  • Bo­den­struk­tur und bio­lo­gi­sche Bo­den­ak­ti­vi­tät wird ver­bes­sert
  • Be­darfs­ge­rech­te Nähr­stoff­ab­ga­be an den Bo­den
  • Klanz® Pre­mi­um­kalk ist ein Na­tur­pro­dukt oh­ne che­mi­sche Bei­mi­schung

 

Ein­satz­ge­biet

KLANZ® Pre­mi­um­kalk ist für al­le Ra­sen­flä­chen und Nutz­gär­ten, so­wie für den Wein, Obst- und Acker­bau ge­eig­net.

 

An­wen­dungs­emp­feh­lung

KLANZ® Pre­mi­um­kalk wird je nach Bo­den-pH-Wert 1-2x jähr­lich an­ge­wandt. Bei der Er­hal­tungs­kal­kung wird der Pre­mi­um­kalk im Früh­jahr mit 100 g/m² im Bo­den ein­ge­ar­bei­tet. Bei der Auf­kal­kung (pH-Wert < 5,5) wird 1x im Früh­jahr und 1x im Herbst je 100 g/m² auf die Ra­sen­flä­che ver­teilt und ein­ge­ar­bei­tet.

 

Wichtig: Nicht bei gro­ßer Hit­ze- und Tro­cken­pe­rio­den streu­en!

Versandkostenfrei bereits ab 50€ Bestellwert!

 

Klanz Premiumkalk

13,95 €

  • 10 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1