Wir bieten Mineralsubstrate, Dünger und Bodenverbesserer, auf Grundlage von Bims, Zeolith und Lava

Mineralsubstrate, Pflanzsubstrate, Kultursubstrate, Düngemittel, Bodenverbesserer, Aquaristik- und Teichreiniger, Zeolith

Wir ent­wickeln seit über 20 Jahren Mi­ne­ral­sub­stra­te/ Pflanz­sub­stra­te auf rein mi­ne­ra­li­scher Ba­sis zur dau­er­haf­ten Be­grü­nung von Pflan­zen im In­nen- und Außen­be­reich, so­wie zeo­lithhal­ti­ge or­ga­nisch mi­ne­ra­li­sche Dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung inkl. Bo­den­ver­bes­se­rer und Teich­rei­ni­ger.

Grund­la­ge un­se­rer Mi­ne­ral­sub­stra­te sind ge­wa­sche­ner Bims, Zeo­lith und La­va. Die­se drei Misch­kom­po­nen­ten er­gän­zen sich her­vor­ra­gend und bil­den auf­grund der ge­wähl­ten Korn­grö­ßen­zu­sam­men­set­zung ei­nen idea­len Wur­zel­raum für al­le Pflan­zen. Die sehr gu­te Nähr­stoff­- und Was­ser­spei­cher­fähig­keit und die gu­te pH-Puf­fe­rung ma­chen un­se­re Mi­ne­ral­sub­stra­te zu ei­nem her­vor­ra­gen­den Pflanz­sub­strat für al­le Pflan­zen. D.h. un­se­re Mi­ne­ral­sub­stra­te sau­gen sich mit Was­ser voll, spei­chern die­ses und ge­ben die Flüs­sig­keit nach Bedarf wie­der ab. Die Wur­zeln er­hal­ten durch das Sub­strat au­ßer­dem viel Luft, um oh­ne Fäul­nis op­ti­mal wach­sen zu kön­nen. So­mit kön­nen die kost­ba­ren Pflan­zen bei we­nig Auf­wand dau­er­haft ge­sund blei­ben und Freu­de be­rei­ten.

 

Die ein­ge­set­zen Zeo­lithe neh­men Nähr­stof­fe di­rekt aus der Nähr­lö­sung auf und spei­chern die­se. Sie ge­ben dann die Nähr­stof­fe an die Pflan­zen je nach de­ren Be­darf wie­der ab. Dies­er Sach­ver­halt ver­anlass­te uns, sich mit der Ent­wick­lung von zeo­lithhal­ti­gen or­ga­nisch mi­ne­ra­li­schen Dün­gern zu be­fas­sen. Es wur­den völ­lig neu­ar­ti­ge zeo­lithhal­ti­ge or­ga­nisch mi­ne­ra­li­sche Dün­ger mit Lang­zeit­wir­kung so­wie Bo­den­ver­bes­se­rer und Teich­rei­ni­ger ent­wi­ckelt. 

 

Wir bei KLANZ Sys­teme na­tür­lich an­ders GmbH möch­ten uns auch für un­se­re Mit­men­schen ein­set­zen. Wir set­zen bei un­se­ren Ar­bei­ten auch ger­ne Men­schen mit Han­di­cap ein. So ha­ben wir bei­spiels­wei­se auch die Holz­pro­duk­te ei­ner Werk­statt der Nord­deut­schen Ge­sell­schaft für Dia­ko­nie (NGD) in un­se­rem Shop-Sor­ti­ment. Seit 1976 bie­tet die Werk­statt ein um­fang­rei­ches Ar­beits-, För­der- und Be­treu­ungs­an­ge­bot für Men­schen mit Han­di­cap. Nist- und Fut­terkäs­ten – ein preis­wer­tes, nütz­li­ches und so­zi­ales En­ga­ge­ment zum Schutz und Er­halt der Sing­vö­gel, Eich­hörn­chen und Fle­der­mäu­se.  

Produktübersicht

Mineralsubstrate, Pflanzsubstrate
Mineralsubstrate, Pflanzsubstrate

Wir er­stel­len Pflanz­sub­stra­te auf rein mi­ne­ra­li­scher Ba­sis zur dau­er­haf­ten Be­grü­nung von Pflan­zen im In­nen- und Au­ßen­be­reich an. Un­se­re Mi­ne­ral­sub­stra­te sind rei­ne Na­tur­pro­duk­te und kön­nen zu 100% wie­der dem öko­lo­gi­schen Kreis­lauf zu­ge­führt wer­den.

Un­se­re mi­ne­ra­li­schen Sub­stra­te be­ste­hen aus den Zu­schlag­stof­fen Zeo­lith, Bims und teil­wei­se aus La­va. Diese Pflanz­sub­stra­te zeich­nen sich u.a. durch ei­ne sehr gu­te Was­ser­spei­cher­ka­pa­zi­tät, ei­ne ho­he Spei­cher­ka­pa­zi­tät von Nähr­stof­fen, ei­ne be­darfs­ge­rech­te Nähr­stoff­ab­ga­be an die Pflan­zen, ein op­ti­ma­les Luft­po­ren­vo­lu­men, so­wie ei­ne Re­gu­lie­rung des pH-Wer­tes und ge­rin­ges Aus­wa­schen der Nähr­stof­fe.

 



Dünger

Dünger
Dünger

Klanz Dün­ger zeich­nen sich durch ih­ren ho­hen An­teil an Zeo­li­then aus. Zu­sam­men mit Hu­min­stof­fen ga­ran­tie­ren sie ei­ne hoch­gra­di­ge Spei­che­rung von Nähr­stof­fen und Was­ser. Be­darfs­ge­recht ste­hen die­se dann den Pflan­zen zur Ver­fü­gung. Dank ho­her Korn­sta­bi­li­tät kön­nen die Nähr­stof­fe we­der durch Re­gen aus­wa­schen noch bei So­nne zu Ver­bren­nun­gen füh­ren.

Un­ser mi­ne­ra­li­sches Sub­strat kann im­mer wie­der ver­wen­det wer­den. Sei­ne Struk­tur än­dert sich nicht und kann spä­ter wie­der dem na­tür­li­chen Kreis­lauf zu­ge­führt wer­den.

Bäu­me und Sträu­cher, Obst-, Ge­mü­se- und Blüh­pflan­zen so­wie Ras­en­flä­chen wer­den op­ti­mal ver­sorgt und ge­stärkt.



Zeolith

Zeolithe
Zeolithe

Als Zeo­li­the wer­den im All­ge­mei­nen zeo­lith­ha­lti­ge Ge­stei­ne be­zeich­net, die zum größ­ten Teil aus Mi­ne­ra­len der Zeo­lith­grup­pe be­ste­hen. Sie zäh­len zu den Ge­rüst­si­li­ka­ten. Ih­re her­aus­ra­gen­den Fähig­kei­ten wer­den durch ih­re mi­ne­ra­lo­gi­sche Struk­tur her­vor­ge­ru­fen.

Die von uns ein­ge­setz­ten Zeo­li­the sind na­tür­li­che Nähr­stoff­aus­tau­scher. Ein Teil der Nähr­stof­fe wird im Kris­tall­git­ter der Zeo­li­the ad­sor­biert und ist in die­ser Form vor der Zer­set­zung/Um­wand­lung oder der Aus­wa­schung ge­schützt. Sinkt die Nähr­stoff­kon­zen­tra­tion in der Bo­den­lö­sung, set­zen die Zeo­li­the die Nähr­stof­fe wie­der frei, so­dass sie von den Pflan­zen auf­ge­nom­men wer­den kön­nen. D.h. die Zeo­li­the neh­men Dün­ger auf und kön­nen die­sen spä­ter der Pflan­ze wie­der zu­füh­ren.



Bodenverbesserer

Bodenverbesserer
Bodenverbesserer

Der KLANZ® Bo­den­ak­ti­va­tor ist ein Na­tur­pro­dukt, das den Bo­den re­ge­ne­riert und der Bo­den­mü­dig­keit lang­fris­tig vor­beugt. Durch die ein­zig­ar­ti­ge Zu­sam­men­set­zung un­se­res Bo­den­ak­ti­va­tors wird der Bo­den dau­er­haft vi­ta­li­siert und der pH-Wert wird sta­bi­li­siert. 

Der KLANZ® Pre­mi­um­kalk beugt Bo­den­ver­saue­rung vor, sta­bi­li­siert den pH-Wert und hemmt da­durch die Moos­bil­dung. Er sorgt für ei­nen ge­sun­den Ra­sen und ver­bes­sert die Nähr­stoff­ver­füg­bar­keit, die Bo­den­struk­tur und die bio­lo­gi­sche Bo­den­ak­ti­vi­tät. 



Nist- und Futterkästen

Nist- und Futterkästen
Nist- und Futterkästen

Ein Vogel­haus, Nist­kas­ten oder Fut­ter­kas­ten aus der Eck­ern­för­der Werk­statt – ein preis­wer­tes, nütz­li­ches und so­zia­les En­ga­ge­ment zum Schutz und Er­halt der Sing­vö­gel, Eich­hörn­chen und Fle­der­mäu­se.

 

Die Holz­pro­duk­te wer­den in der Eck­ern­för­der Werk­statt in Hand­ar­beit sorg­fäl­tig ge­fer­tigt. Seit 1976 bie­tet die Werk­statt ein um­fang­rei­ches Ar­beits-, För­der- und Be­treu­ungs­an­ge­bot für Men­schen mit Han­di­cap. Durch ih­re Ar­beit er­fah­ren die Be­hin­der­ten An­er­ken­nung und Aus­gleich so­wie fi­nan­zi­el­le und so­zi­ale Si­cher­heit.